Dita

Style trifft auf Vintage. Ein Label, dass sich an den Brillenfassungen der 50er bis zu den 80er Jahren orientiert. Der Name „DITA“ entstand durch die freundschaftliche Verbindung der Designer Solorio und Juniper zum weltweit bekannten Pin-up Model und der Burlesque Tänzerin Dita Von Teese.

Dita Von Teese präsentierte auch die ersten Prototypen der Marke vor der Kamera und posierte 2013 erneut für DITA, gemeinsam mit dem legendären Tattoo Künstler Mark Mahoney. Die aufwendige Herstellung einer DITA Fassung benötigt über 300 Produktionsschritte und kann bis zur Fertigstellung mehrere Monate dauern.